Über uns

Die Allianz pro Ethanol zur Infektionsprävention wurde im Juni 2020 gegründet. Sie setzt sich aus ihren ordentlichen Mitgliedern, der BODE Chemie GmbH, Dr. Schumacher GmbH und Schülke & Mayr GmbH, sowie ihrem assoziierten Mitglied, dem Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz (IHO), zusammen.

 

Das Ziel der ApEI ist, einen maximalen Infektionsschutz in Deutschland und der gesamten EU zu garantieren. Um dies zu erreichen, setzt die ApEI sich dafür ein, dass Ethanol-haltige Desinfektionsmittel in der Europäischen Union langfristig und uneingeschränkt erhalten bleiben.

 

Damit ein effektiver Infektionsschutz gewährleistet werden kann, setzt sich die ApEI dafür ein, dass Ethanol nicht als CMR-Substanz eingestuft und gekennzeichnet wird.

 

Sie möchten Mitglied oder Unterstützer der ApEI werden oder interessieren sich für unsere Aktivitäten? Kontaktieren Sie uns gerne!